Herzlich Willkommen

Vereinsgründung

Es war höchste Zeit und der Zeitpunkt war günstig: Am ersten Frühlingswochenende 2021 haben 13 Enthusiastinnen und ein Enthusiast den Verein „Kreativwerkstatt Andisleben“ gegründet. Dazu hatten wir uns – wegen des nötigen Abstandes – im großen Saal vom Dorfgemeinschaftshaus versammelt. Anne-Kathrin Müller und Elisabeth Hemker als die Gründerinnen der Kreativwerkstatt in der alten Kegelbahn des Ortes im Jahr 2016 haben das Zepter aus vier Händen damit in viele Hände weitergegeben: Künftig wird die Kreativwerkstatt mit all ihren Potentialen und Möglichkeiten von den Vereinsmitgliedern getragen, entwickelt und organisiert. Im Moment läuft die Registrierung des Vereins beim Amtsgericht, deshalb ruhen die Geschäfte noch. Sobald wir im Register eingetragen sind, erfahrt ihr hier mehr. Als erstes Zeichen der neuen Ära in der „Kreativwerkstatt Andisleben“ präsentieren wir Euch ein Foto von der Vereinsgründung. Corona-bedingt sind wir alle darauf nicht gut zu erkennen. Aber wenn unser Verein erst richtig aktiv wird, sind wir ganz sicher nicht mehr zu verwechseln.

Willkommen

 

Aktiv und Kreativ können sich Menschen aller Altersgruppen seit April 2016 in der

Kreativ-Werkstatt-Andisleben betätigen.

"Einfälle statt Abfälle" ist unser Motto und soll uns anregen, aus alten Materialien Neues entstehen zu lassen. Upcycling ist der Begriff dafür und die Möglichkeiten sind vielfältig. Ob mit Papier, Wolle, Stoff usw. oder Naturmaterialien gewerkelt wird - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

In Kursen kann regelmässig gezeichnet und gemalt werden.

Die offene Werkstatt dient als Treffpunkt für Menschen, die Lust am Hand-Arbeiten haben oder sich einfach nur mit anderen austauschen möchten.

Es gibt auch eine Büchertauschstation. Schon jetzt befinden sich viele tolle Bücher in den Regalen, ob Krimi, Roman, Kochbuch oder Kinderbücher, für alle Leseratten und solche, die es werden wollen... :).